Dialog 2018

am 28. Juni 2018 in Düsseldorf

Digitalisierung ist die industrielle Revolution des 21. Jahrhunderts.

Auch das deutsche Gesundheitswesen erlebt derzeit die Transformation in Richtung Digitalisierung – ein Prozess, der die Effzienz und Transparenz des Systems steigern, die Versorgungsstrukturen verbessern und dabei allen Beteiligten nutzen kann.

Im Fokus unserer diesjährigen Veranstaltung steht deshalb das Thema Digitalisierung.
Das Ziel des Dialogs 2018 ist es, Sie über Chancen und Grenzen der Digitalisierung im Gesundheitswesen zu informieren.
Die Klinik steht dabei im Spannungsfeld zwischen Patientenwohl, Prozessabläufen und Kostendruck.
Hochkarätige Referenten aus Theorie und Praxis bringen Sie auf den neuesten Stand und legen damit den Grundstein für den späteren Dialog mit Ihnen.

Nach den Vorträgen haben Sie beim Get-Together auf der Dachterrasse der Kerkhoff-Lounge und dem anschließenden Dinner die Möglichkeit zum Networking und dem aktiven Gedankenaustausch in angenehmer Atmosphäre.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Programm

Dialog 2018 am 28. Juni 2018

Moderation Prof. Dr. Ralph Tunder

ab 10:00 Uhr
Registrierung der Teilnehmer Kaffee & Snacks
11:00 Uhr
Begrüßung Marcus H. Simon, Geschäftsführer AMEFA GmbH
11:10 Uhr
Healthcare 4.0 – morgen ist heute schon gestern Prof. Dr. Ralph Tunder, Direktor des Health Care Management Institute, EBS Business School
11:45 Uhr
Status Quo – Digitalisierung im Krankenhaus Dr. med. Karl Liese, MBA, McKinsey & Company
12:30 Uhr
Networking-Lunch
13:30 Uhr
Ganzheitliche Prozessdigitalisierung im Krankenhaus - Einblicke in ein europäisches Großprojekt M. Sc. Anja Burmann, Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik ISST, Digitization in HealthCare
14:15 Uhr
Das digitale Krankenhaus - Praxis und Zukunftsausblick Thorsten Schütz, Leiter IT und Betriebsorganisation, Klinikum Itzehoe Vorstandsmitglied im Bundesverband Krankenhaus-IT-Leiter/innen e. V. (KH-IT)
15:00 Uhr
Kaffeepause
15:30 Uhr
Digitalisierung in der Krankenhauspraxis Hans-Werner Kuska, AKH-Gruppe
16:15 Uhr
Fit für die heutige Zukunft - Digitalisierungs- und Innovationsmanagement eines Maximalversorgers Dr. rer. pol. Stefanie Lipsky, Stabsstellenleiterin Digitalisierung und Innovation, Geschäftsbereich IT, Universitätsklinikum Münster
17:00 Uhr
Rück- und Ausblick: Ist die Zukunft schon zum Greifen nah oder greifen wir ins Leere? Prof. Dr. Ralph Tunder, Direktor des Health Care Management Institute, EBS Business School
17:30 Uhr
Get-Together
19:00 Uhr
Networking-Dinner

Referenten

Prof. Dr. Ralph Tunder

Dr. med. Karl Liese, MBA

Anja Burmann

Thorsten Schütz

Hans-Werner Kuska

Dr. rer. pol. Stefanie Lipsky

Kerkhoff Lounge –
Die Event-Location in Düsseldorf!

Veranstaltungsort

Kerkhoff Lounge
Elisabethstraße 11
Kennzeichnung E11 am Gebäude über dem Eingang
40217 Düsseldorf

Parken

Parkhaus Q-Park, (5 Min., 350 m Gehweg zur Kerkhoff Lounge), Zufahrt: Herzogstraße 15. Kosten: 2,00 € pro angefangene 60 Minuten und 20,00 € Tageshöchstsatz.

Wegbeschreibung

Mit der Bahn - vom Hauptbahnhof - Sie fahren mit den Straßenbahn-Linien 709 (Richtung Neuss Theodor-Heuss-Platz) oder 708 (Richtung D-Polizeipräsidium) bis zur Haltestelle Graf-Adolf-Platz, die sich in der Nähe der Elisabethstraße (ca. 5 Gehminuten) befindet. Das Haus ist mit der Überschrift E11 am Kaiserteich gekennzeichnet.
Vom Flughafen - Mit den S-Bahnen S1 oder S11 fahren Sie bis Düsseldorf Hauptbahnhof; von dort wie zuvor beschrieben. Mit dem Taxi dauert die Fahrt ca. 15 Minuten.

Kontaktformular

Sie möchten mehr wissen? Füllen Sie einfach das folgende Formular aus und wir werden uns umgehend um Ihr Anliegen kümmern. (*Pflichtfelder)


Vielen Dank für Ihr Interesse!
Ihre Informationen haben wir erhalten und werden uns umgehend bei Ihnen melden.



AMEFA GmbH
In den Fritzenstücker 9-11 | 65549 Limburg
Tel: +49 (0) 6431/7302 0 | Fax: +49 (0) 6431/7302 213 | E-Mail: Dialog2017@amefa-med.com